Leeren ›

Logo Climbers for Future: ein Berg und eine Sanddüne gegenübergestellt

Climate Summit
»Glaciers not tropical heat«

Make a stand against the destruction of the (alpine) environment

menu

Climbers for Future

Are mountains and nature important to you? We hope so, because our Alpine ecosystem is under threat. Glaciers are melting with devastating consequences for the safe supply of drinking water. The permafrost is thawing causing rockfall, landslides and the release of methane (a very powerful greenhouse gas) into our atmosphere. Extreme weather events are happening more frequently; severe droughts on the one hand, and exceptional levels of rainfall leading to floods and landslides on the other.

Human-induced climate change is a fact, supported by thousands of scientific studies. Our way of life is threatening the survival of our planet and we risk loosing everything we love and need most. To be able to make sure that future generations can also enjoy our mountain environments. We have to change our consumer-focused behaviour at both:

  • an individual and global level and
  • take drastic, far-reaching action at government level.

As mountaineers, hikers and climbers, we call upon you to come to our climate summit. Make a stand to protect the environment & put a stop to the climate crisis, for future generations!

Let's speak up against the destruction of our planet and save it from climate crisis with our signature.

Let's work together!

We want to file a petition for the following

  • Protect our climate now!Meeting the conditions of the Paris Agreement and making them part of the national constitution
  • stopping the development of new / expanding existing ski resorts
  • stopping the consolidation and sealing of alpine land (buildings etc.)
  • Sound alpine forests – climate fit, natural and high bio-diversity! Protect their biodiversity! Implement the laws of the »Alpine Convention on alpine forests«
  • Stopping excessive freight traffic and private transport. Upgrading and extending public transport
  • only subsidising projects that are climate-neutral or environmentally protective

By signing this petition you can be one of the 200000 voices needed to force governments to discuss our requests and take action to (hopefully) protect our planet’s future for us and future generations.

1999

1999 of 200000
Signs

Data protection notice: By signing, you agree that your data (first name, last name, e-mail address) can be used for the climbersforfuture.org campaign and can be forwarded to government bodies. Your data will not be saved for any other purposes, or beyond this campaign.

Most recently signed by:

  • Andreas E.
  • Rainer P.
  • Simone T.
  • Kristin K.
  • Bettina M.
  • Steven H.
  • Jessie C.
  • Yvonne N.
  • Marianne K.
  • Regina T.
  • Doris G.
  • Marion V.
  • Gerhard N.
  • Thomas D.
  • Helga F.
  • Karola P.
  • Kirsten B.
  • Gerald S.
  • Bernadette D.
  • Christian T.
  • Andreas W.
  • Christoph H.
  • Nicolas S.
  • Johannes G.
  • Walter R.
  • Simon J.
  • Elfi F.
  • Margit S.
  • Brigitte O.
  • Samira G.
  • Dieter M.
  • Alexander S.
  • Sebastian N.
  • Katharina M.
  • Holger H.
  • Doris B.
  • Laura G.
  • Jörg T.
  • Alfred B.
  • Hubert S.
  • Anton S.
  • Teresa K.
  • Karin B.
  • Carina K.
  • Karin R.
  • Ferdinand H.
  • Sebastian A.
  • Bernhard K.
  • Pinelopi D.
  • Lena H.
  • Martin P.

Your personal climate summit!

  1. Make your favourite summit your own personal climate summit! Climb it with your family, friends or on your own, and take a picture at the summit with our banner (Download A4-4x, A4-3x, A3, A4)
  2. Upload your summit-selfie here:
Datei per Drag & Drop hierher ziehen oder unten auswählen

Worth knowing

Background information

We are facing an existential climate-crisis, which requires us to act immediately. Scientists from all over the world agree on the fact that global warming is man made by burning fossil fuels which result in the release of green-house gases, which have been proven an existential threat for our children and all future generations. That´s why we have to immediately reduce Co2-Emissions and the release of green-house gases (to 50% by 2030 comparing to 2010). In order to stop raising our global temperature level to more than 1,5 degrees, we need to completely stop producing emissions by 2050.

We´ve already reached more than +1 degree of temperature in many countries of the EU (including Austria) ,already resulting in an increasing number of droughts, heatwaves and extreme weather conditions. A global rise of temperature (of more than 1,5 degrees) will provoke unpredictable chain reactions (such as the melting of permafrost, the polar caps which is currently reflecting the sun´s energy and light back into space etc…). The so-called „tipping points therefore must not be exceeded.

An earlier reduction of co2 – emissions would increase the probability of limiting temperature levels to +1,5 degrees. That is why the movement „Fridays for Future2 (which are based on the publications of the international climate congress IPCC) want to reach zero emissions by 2035. Scientists have confirmed all publications relevant to man-made climate change and all concerns have been underlined as correct in recent issues of the renowned scientific magazines „Nature“ as well as »Science« (https://science.sciencemag.org/content/364/6436/139.2).

This petition is above all party lines and has the prospect to rouse as many as possible.

Whilst meeting all necessary changes we should remember that we need to make in order to save our world and look into the future with hope in our hearts as most of these changes will bring along a better quality of life as well as more chances than risks into our lives.

Let´s stop risking our future generation´s (As well as ours and our children´s) future. We all just want a life on an intact planet where we can live in safety and freedom. We depend on our planet for survival so let´s save it from destruction.

Any questions...
or do you want to tell us anything?

Please fill in the fields marked with a *.

Impressum / DSGVO

Für den Inhalt verantwortlich

Dr. Stefan Gatt
A-4040 Linz-Puchenau / Forstnerstraße 5
+43 664 210 50 95
info@climbersforfuture.org

Umsetzung

SYNE Marketing & Consulting GmbH
Holzwindenerstr. 38, 4221 Steyregg
+43 676 5258285
office@syne.at
www.syne.at

Fotos & Illustrationen

iStockPhoto LP • www.istockphoto.com

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz

Alle Inhalte dienen der Information. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Bilder und Grafiken dürfen nicht ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung des jeweiligen Copyrightinhabers veröffentlicht oder weiterverbreitet werden, sei dies zu gewerblichen oder anderen Zwecken. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (»Links«), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Stefan Gatt unter info@climbersforfuture.org zur Verfügung.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Our partners

Mag. Sepp Friedhuber
Mag. Sepp Friedhuber
http://www.fotofriedhuber.at
Dr. Heinz Fischer
Dr. Heinz Fischer
Alpinisten und Naturfreunde haben eine besondere Sensibilität für unser Klima und den Kilmaschutz.
Daher unterstütze ich die Initiative „Climbers for Future“, aber auch alle anderen Maßnahmen und Aktivitäten, die Verantwortungsbewusstsein für unsere Umwelt zum Ausdruck bringen. Dabei denke ich an meine und unsere Kinder, sowie an meine und unsere Enkelkinder. Heinz Fischer
Dr. Alexander Van der Bellen
Dr. Alexander Van der Bellen
Die Klimakrise ist die größte Herausforderung für uns als Menschheit. Unsere Generation ist die erste, die die katastrophalen Auswirkungen zu spüren bekommt und wahrscheinlich die letzte, die wirksame Maßnahmen gegen die Erderhitzung auf den Weg bringen kann. Wir alle, vor allem aber die Regierungen, können und müssen mehr tun als bisher. Wenn wir so weiterleben wollen, dann werden wir so nicht weitermachen können.
Gerlinde Kaltenbrunner
Gerlinde Kaltenbrunner
Jeder von uns hat die Möglichkeit, im täglichen Leben positiv auf das Klima Einfluß zu nehmen, bei der Ernährung, beim Energieverbrauch im Haushalt, beim Konsumverhalten (reparieren, statt neu) und bei der Mobilität... jede auch noch so kleine bewusste Handlung zugunsten des Klimas wirkt.
http://www.gerlinde-kaltenbrunner.at
Peter Habeler
Peter Habeler
Es ist höchste Zeit, dass die Politik endlich Schritte unternimmt, unsere Alpen und unseren Lebensraum zu schützen, weil die individuellen Maßnahmen nicht ausreichend sind, die Klimakrise zu bewältigen. Wir brauchen mutige Entscheidungen von unseren Politikern und achtsames Handeln von uns selbst.
http://www.habeler.com
ÖAV
ÖAV
http://www.alpenverein.at
Silvia Mutz MSc
Silvia Mutz MSc
Als begeisterte Bergsportlerin ist es mir ein besonderes Anliegen, dieses Projekt zu unterstützen. Wie uns die letzten Jahre gelehrt haben, ist die Zeit des Handels gekommen. Dies beginnt bei jedem einzelnen von uns und endet bei der Politik. Wenn nicht unsere Generation - wer dann?! Ich rufe alle Sportler, Bergsteiger, Kletterer - alle Menschen - auf, Ihren Beitrag zu leisten, um das Wohl unseres geliebten Planeten zu sichern.
Denn am Ende all unserer Ausreden beginnt unser Leben. Be a warrior.
http://www.be-a-warrior.at
Naturfreunde
Naturfreunde
http://www.naturfreunde.at
Mag.a Eva Schobesberger, Stadträtin für Bildung, Frauenförderung und Umwelt
Mag.a Eva Schobesberger, Stadträtin für Bildung, Frauenförderung und Umwelt
"Die Hitzewellen der letzten Jahre haben uns insbesondere in den Städten körperlich spüren lassen, welche Folgen die Erhitzung unseres Planeten für uns selbst hat. Nirgends sind die Auswirkungen der Klimakrise aber so sichtbar wie im alpinen Raum. Ich unterstütze die ‚Climbers for future‘, denn was wir jetzt benötigen, ist eine konsequente Politik auf allen Ebenen und ein ‚Engagement der Vielen‘ um unsere Natur und unsere Lebensgrundlagen zu erhalten."
(c) Foto: Stadt Linz
VAVÖ
VAVÖ
http://www.vavoe.at
Klimavolksbegehren
Klimavolksbegehren
http://www.klimavolksbegehren.at
Alpenklub
Alpenklub
http://www.alpenklub.info
bergsteigen.com
bergsteigen.com
http://www.bergsteigen.com